Interessantes aus der online Casino-Slotwelt

The Legend of Olympus

Die Zivilisationen aus der Antike sind eine tolle Vorlage für Spielautomaten. Aus diesem Grund gibt es zum Beispiel viele Spiele, in denen das antike Ägypten, das alte Rom, die Kultur der Maya oder das antike Griechenland als Vorlage dienten. Darin sind dann verschiedene Götter, Krieger oder Könige aus den jeweiligen Kulturen zu finden, etwa im Slot Mayan Princess, dessen Bewertung Ihnen ein gutes Beispiel zeigt. Viele dieser Spiele sind bereits mehrere Jahrzehnte alt, haben es jedoch geschafft, bis heute Spieler zu begeistern. Wenn es jedoch um neue Spiele geht, dann wirken viele Slots, die auf alten Zivilisationen beruhen, ein wenig...veraltet.

Als Microgaming sich dazu entschlossen hat, einen weiteren Slot unter dem Titel The Legend of Olympus zu veröffentlichen, in dem es um den Gott Zeus geht, haben wir und ein wenig gewundert, wie dieses Spiel es schaffen sollte, mit legendären Titeln wie Thunderstruck oder Thunderstruck II mitzuhalten. Auch in diesen Slots geht es schließlich um einen Gott, nämlich um Thor.

Wir haben unsere Bedenken allerdings einfach ignoriert und haben einen Blick in das Online-Casino von Betway geworfen, um den neuen Video-Slot von Microgaming mit fünf Walzen und 20 Gewinnlinien zu testen. The Legend of Olympus hat von Beginn an dafür gesorgt, dass unsere Zweifel verflogen sind. Alle Aspekte in diesem Slot wurden perfekt gestaltet, von den Grafiken und den Animationen bis hin zur Qualität des Spielablaufs.

Wenn Sie sich mit der griechischen Mythologie ein wenig auskennen, dann wissen Sie, dass Zeus der König der Götter war, während Hades als Regent in der Unterwelt herrschte. In diesem Slot kämpfen diese beiden Figuren auf dem Olymp in einem epischen Krieg, der das Schicksal der Welt entscheiden wird. Natürlich nehmen daran auch die anderen Götter teil. Auf den Walzen werden Sie deshalb unter anderem Poseidon, Aphrodite oder Ares finden, die an der Geschichte teilnehmen.

Im Slot The Legend of Olympus ist Hades das Wild-Symbol, das alle anderen Symbole mit Ausnahme von Zeus und der Goldmünze ersetzen kann. Zeus löst automatisch die Freispielfunktion aus, wenn drei oder mehr dieser Grafiken auf den Walzen erscheinen. Diese Funktion wird als "Zeus vs Hades" bezeichnet, eine Variante, die uns besonders gut gefällt, da Zeus Hades tatsächlich einige Blitze entgegen schleudert, wenn diese Funktion ausgelöst wird. Auf diese Weise finden Sie heraus, wie viele Freispiele Sie erhalten. Sobald Hades vom Bildschirm flieht, können Sie die Freispiele nutzen, die später in diesen Runden auch noch einmal ausgelöst werden können.

The Legend of Olympus
Maximale Gewinne von x1000 im Normalspiel locken

Außerdem sollten Sie auf die Goldmünze achten, die die Styx-Bonusfunktion auslöst, wenn drei oder mehr dieser Grafiken auf den Walzen erscheinen. Sie müssen dann auf die drehenden Goldmünzen klicken, um noch mehr Münzen aufzudecken. Wenn Sie es schaffen, die silbernen Münzen zu vermeiden und zwei weitere Goldmünzen sehen, werden Sie über den Fluss Styx transportiert, der als das Tor zur Unterwelt galt. Dort finden Sie die Heimat von Hades. Wenn Sie es schaffen, über den Styx zu fahren, müssen Sie sich unter verschiedenen Schatztruhen entscheiden, um einen Gewinn zu finden. Sorgen Sie also dafür, dass Sie eine gute Wahl treffen.

The Legend of Olympus bietet eine breite Palette von Einsätzen, die zwischen nur 0,20 Münzen und bis zu 50 Münzen liegen. Darüber hinaus handelt es sich um einen Slot mit mittlerer Varianz. Das bedeutet, dass Sie beim Spielen relativ häufig kleinere Gewinne erhalten werden. Das schont das Casino Budget. Höhere Gewinne werden vor allem in den Freispielrunden ausgezahlt.

Von Anfang bis Ende ist dieser Slot ein tolles Spiel. Der einzige Nachteil ist die Tatsache, dass der Jackpot relativ klein ist, er liegt bei nur 1500 Münzen. Trotzdem ist es ein guter Titel unter der Vielzahl von Slots, in denen es um die griechische Mythologie geht. Sie sollten diesen Slot nicht verpassen, da Sie ganz sicher viel Spaß dabei haben werden.